pit-pat-Doppelturnier in Nehren

Geschrieben am: 20. August 2016 11:39

Der pit-pat-Power-Club Steinlachtal e.V. hatte eine neue Turnieridee und so gab es nun zum zweiten Mal ein Doppelturnier, das auch in die nationalen und internationalen Ranglisten zählt. Anstatt einzeln oder wie beim Mannschaftswettbewerb üblich in Dreiermannschaften anzutreten, wurde in Zweierteams und im K.O.-Modus gespielt.
Favorisiert waren natürlich auch aufgrund des Heimvorteils die angetretenen Heimteams des POWER-Club. Die Teams wurden nach der wöchentlichen Trainingsrangliste zusammengestellt. Demnach spielten in der ersten Mannschaft Michael Schmid und Stefan Sulz als Topfavoriten.
Generell war es an diesem Tag sehr schwer zu spielen, da das Wetter sehr unbeständig war. Nach ca. einer Stunde musste aufgrund eines heftigen Regens kurz unterbrochen werden. Dennoch hielten alle Teams bis zum Ende gut durch. Zwei der fünf angetretenen Steinlachtäler Teams schafften es, ihre Vorrundengruppe zu überstehen und ins Doppel-KO-Finale einzuziehen. Steinlachtal 2 mit dem Dettinger Tom Herrmann und unserem Vorstand Thomas Haid landete auf dem dritten Platz.
Steinlachtal 1 aber wurde seiner Favoritenrolle gerecht und die beiden Top-Spieler unseres Clubs gewannen souverän alle ihre Spiele von der Vorrunde bis ins Finale gegen Bad Dürrheim 1 und wurden somit Turniersieger!

Die Rangliste:
1. Steinlachtal 1 (Michael Schmid, Stefan Sulz)
2. Bad Dürrheim 1 (Martin Grüßer, Dietmar Ströbele)
3. Steinlachtal 2 (Thomas Haid, Tom Herrmann)
4. Bad Dürrheim 2 (Timo Jauch, Simon Schunggart)


Die Turniersieger von Steinlachtal 1 bei der Siegerehrung


Während des Finales