Internationales Turnier in Nehren

Geschrieben am: 30. Juli 2017 11:45

Vom 15.06. bis 18.06.2017 begrüßte der Pit-Pat „POWER“-Club Steinlachtal e.V. nationale sowie internationale Pit-Pat Vereine in Nehren um beim großen Turnier am Samstag, 17.06.2017 den Sieger zu ermitteln.
Bei insgesamt 41 Teilnehmern, aufgeteilt in 8 Gruppen setzten sich alle Steinlachtäler in Ihren jeweiligen Gruppenspielen durch und erreichten souverän das 16er Finale.
Bei besten Bedingungen konnte der Heimvorteil sehr gut genutzt werden. Am Ende reichte es jedoch knapp nicht für das Finalspiel um den Turniersieg.

Platzierungen Einzelwertung:
1. Hans Hardegger (Buchs, CH)
2. Andreas Lambor (Pernitz-Neusiedl, AUT)
3. Stefan Sulz (Steinlachtal, D)
4. Sven Langenbacher (Hardt, D)
5. Michael Schmid (Steinlachtal, D)
6. Alexandra Niederl (Fehring, AUT)
7. Thomas Haid (Steinlachtal, D)
8. Simon Schungart (Bad Dürrheim, D)
9. Tobias Haug (Steinlachtal, D)
14. Kerstin Hammerschmidt (Steinlachtal, D)


T. Haid, A. Lambor, H. Hardegger, S. Sulz, M. Schmid, A. Niederl (v.l.n.r.)

Platzierungen Jugendwertung:
1. Simon Schungart 77 Stöße
2. Tobias Haug 78 Stöße
3. Jan-Ole Schmidt 79 Stöße

Am Sonntag, 18.06.2017 fand schließlich der Mannschaftswettbewerb statt. Bei insgesamt 11 Mannschaften konnte der Heimvorteil mit der Besetzung Stefan Sulz, Michael Schmid und Thomas Haid voll ausgenutzt und der Turniersieg eingefahren werden. Im Finale setzte sich Steinlachtal 1 souverän gegen Fehring 1 durch.

Platzierungen Mannschaftswertung:
1. Steinlachtal 1 (Stefan Sulz, Michael Schmid und Thomas Haid)


Die Mannschaft Steinlachtal 1